Wir verbinden Praxen mit Patienten

Rechtliche Aspekte

 

Nach einer Übersicht von Baars und Troge (2011)1 sind bei einem Internetauftritt zahlreiche rechtliche Aspekte zu berücksichtigen, die sich aus folgenden Verordnungen und Gesetzen ergeben:

 


Selbst der  Name der Domain unterliegt Beschränkungen (Geschäftsbezeichnungen und Namensrechte), das Urheberrecht muss eingehalten werden (Verwendung von Stadtplänen, Grafiken oder Fotos), Impressum oder Datenschutzerklärung müssen enthalten sein und Formvorschriften genügen, dazu kommen Berufsrecht, Heilmittelwerberecht und andere Gesetze. Ausführlichere Erläuterungen finden sich im Buchbeitrag von Köhler und Gründer (2016)2.

Weiter lesen...


1 Baars W, Troge T: Arzt-Homepage: Rechtliche Probleme bei der Gestaltung des Internetauftritts. Ophthalmo-Chirurgie 2011; 23(1): 37-42.

2 Köhler A, Gründer M: Werberecht für Ärzte. In: Köhler A, Gründer M, editors. Online-Marketing für die erfolgreiche Arztpraxis. Berlin, Heidelberg: Springer Berlin Heidelberg; 2016: p. 131–144